Clusternight: cluster-info

Zu verschiedenen Zeitpunkten der Brandenburger Clusternight am 29.01.2005 wurde das Programm cluster-info (Autor Markus Dahms) gestartet. Dieses Tool sammelte verschiedene Informationen zu den im Cluster befindlichen Rechnern und gab diese im xml-Format aus. Weiterhin wurde auf den Client auch eine kleine Benchmarkroutine gestartet, deren jeweiliges Ergebnis ebenfalls in den Rechnerlisten zu finden ist.

Sämtliche Materialien und Dokumente zur/aus der Clusternight sind prinzipiell frei im Sinne "Freier Software". Wenn nichts anderes angegeben wird, stehen Programme unter der GNU General Public License (GPL) und Grafiken/Fotos/Filme unter einer CreativeCommons-Lizenz. Es wird auf jeden Fall darum gebeten, den Ursprung der Quellen immer mit anzugeben. Im Zweifelsfall wende man sich bitte an den jeweiligen Verfasser!