Logo

Beteiligung am Linux Presentation Day

Der BraLUG e.V. wird in Kooperation mit der Volkshochschule Brandenburg am nächsten Linux Presentation Day teilnehmen. Die Veranstaltung wird am 18. November 2017 stattfinden. Der BraLUG e.V. dankt der Volkshochschule Brandenburg für die Unterstützung!

Ort: Volkshochschule Brandenburg an der Havel, Wredowplatz 1, 14776 Brandenburg an der Havel

Zeit: 11:00 - 16:00 Uhr

Ansprechpartner für die Organisation ist Ingo Schäfer (E-Mail: ingo.schaefer@bralug.de). Melden Sie sich bei uns, wenn Sie uns bei der Durchführung der Veranstaltung unterstützen möchten (z.B. als Helfer, als Sponsor oder bei der Bewerbung).

Unser Programm am 18.11.2017

Wir werden viele verschiedene Linux-Varianten zum Ausprobieren auf den Computerarbeitsplätzen vorhalten.

Wir werden für Fragen zur Verfügung stehen.

Wir werden ein kleines Vortragsprogramm vorbereiten:

12:00 Uhr - offene Lizenzen - ein überblick - Ingo Schäfer
Lizenz? Ist doch kostenlos, da brauche ich so etwas gar nicht. -- Irrtum! Gerade die Lizenz ermöglicht die kostenfreie Nutzung der Software. Oder der Daten. In einem kleinen Ausflug in die Vielfalt soll gezeigt werden, welche Arten von Lizenzen man so findet und worauf beim Einsatz zu achten ist.
13:30 Uhr - Grafiken gestalten mit GIMP - Norbert Böhm
Wie man Fotos mit GIMP bearbeitet, wurde ja bereits hinreichd gezeigt. Hier soll es darum gehen, wie mit den Mitteln des Bildbearbeitungsprogramms GIMP ansprechende Grafiken und Illustrationen erstellt werden können.
15:00 Uhr - Alternativ Betriebssysteme (Showcase) - N/N
Neben Linux gibt es noch eine Vielzahl weitere freier Systeme, eine Auswahl davon soll hier vorgestellt werden.

über den Linux Presentation Day

Der Linux Presentation Day ist eine Veranstaltung, auf der Leute, die Linux gar nicht oder kaum kennen, einen Einblick in den Umgang mit dem Open-Source-Betriebssystem bekommen können. Unterschiedliche Linux-Varianten werden in typischen Alltagssituationen vorgeführt und können ausprobiert werden. Das Ziel der Veranstaltung, die kostenlos besucht werden kann, ist es, den Besuchern bei der Beantwortung der Frage zu helfen, ob auch sie irgendwann in Zukunft Linux nutzen wollen, als Ersatz für oder Ergänzung zu Windows.

Wer sich nach dem Besuch des Linux Presentation Day dafür entscheidet, Linux auf seinem eigenen Computer auszuprobieren, kann dafür auf den monatlichen Treffen des BraLUG e.V. kostenlos Hilfe bekommen.

über den Veranstalter

Der BraLUG e.V. trifft sich normalerweise zweimal im Monat. Die Treffen dienen dem allgemeinen Austausch über Linux, der technischen Unterstützung bei konkreten Problemen am so genannten Stammtisch und an anderen Terminen Vorträgen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, (unangemeldet) zu einem solchen Treffen zu kommen.

Weitere Informationen zu unseren Treffen und den sonstigen Vereinsaktivitäten und -angeboten finden Sie hier: bralug.de