Logo

Beteiligung am Linux Presentation Day

Der BraLUG e.V. wird in Kooperation mit der Volkshochschule Brandenburg am nächsten Linux Presentation Day teilnehmen. Die Veranstaltung wird am 6. Mai 2017 stattfinden. Der BraLUG e.V. dankt der Volkshochschule Brandenburg für die Unterstützung!

Ort: Volkshochschule Brandenburg an der Havel, Wredowplatz 1, 14776 Brandenburg an der Havel

Zeit: 11:00 - 16:00 Uhr

Ansprechpartner für die Organisation ist Ingo Schäfer (E-Mail: ingo.schaefer@bralug.de). Melden Sie sich bei uns, wenn Sie uns bei der Durchführung der Veranstaltung unterstützen möchten (z.B. als Helfer, als Sponsor oder bei der Bewerbung).

Unser Programm am 6.5.2017

Wir werden viele verschiedene Linux-Varianten zum Ausprobieren auf den Computerarbeitsplätzen vorhalten.

Wir werden für Fragen zur Verfügung stehen.

Wir werden ein kleines Vortragsprogramm vorbereiten:

12:00 Uhr - Überblick über freie Software - Ingo Schäfer
Was ist freie Software und dieses Linux? Was kann ich denn damit so machen? Und was erlaubt mir die Lizenz? Ich hab gehört, man darf das nicht verkaufen - warum machen das einige dennoch? Diese und viele andere Fragen run um freie Software und Linux verunsichern viele Einsteiger. Im Vortrag wird auf diese eingegangen und die eine oder andere Frage davon erklärt werden.
13:30 Uhr - professionelle Texte mit LyX - Norbert Böhm
Von Briefen bis zu Büchern reicht die Spannweite an Dokumenten, die mit der freien Software LyX ansprechend erstellt werden können. Im Vortrag wird die Software mit ihren Stärken vorgestellt.
15:00 Uhr - Datenschutz in sozialen Netzwerken - Ariane und Ingo Schäfer
Wir wollen darstellen, wie es mit dem Datenschutz in sozialen Netzwerken bestellt ist. Oder mit dem, was davon übrig ist. Gern sind die Teilnehmer eingeladen, in eine rege Diskussionsrunde einzusteigen.

über den Linux Presentation Day

Der Linux Presentation Day ist eine Veranstaltung, auf der Leute, die Linux gar nicht oder kaum kennen, einen Einblick in den Umgang mit dem Open-Source-Betriebssystem bekommen können. Unterschiedliche Linux-Varianten werden in typischen Alltagssituationen vorgeführt und können ausprobiert werden. Das Ziel der Veranstaltung, die kostenlos besucht werden kann, ist es, den Besuchern bei der Beantwortung der Frage zu helfen, ob auch sie irgendwann in Zukunft Linux nutzen wollen, als Ersatz für oder Ergänzung zu Windows.

Wer sich nach dem Besuch des Linux Presentation Day dafür entscheidet, Linux auf seinem eigenen Computer auszuprobieren, kann dafür auf den monatlichen Treffen des BraLUG e.V. kostenlos Hilfe bekommen.

über den Veranstalter

Der BraLUG e.V. trifft sich normalerweise zweimal im Monat. Die Treffen dienen dem allgemeinen Austausch über Linux, der technischen Unterstützung bei konkreten Problemen am so genannten Stammtisch und an anderen Terminen Vorträgen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, (unangemeldet) zu einem solchen Treffen zu kommen.

Weitere Informationen zu unseren Treffen und den sonstigen Vereinsaktivitäten und -angeboten finden Sie hier: bralug.de